Individuelle Gestaltung

Um eine Verbindung mit den Verstorbenen zu schaffen, werden Grabsteine oft mit plastischen Ornamenten, Radierungen, Kristallen, Glaselementen oder Ornamenten aus Metall z. B. aus Bronze, Aluminium oder Edelstahl ergänzt.

Mit unseren plastischen Bildhauerarbeiten oder unseren Radierungen können wir Ihre Wünsche und Vorstellungen als „Erinnerungszeichen“ auf Ihrem persönlichen Denkmal umsetzen. So kann man sich an die Vorlieben, Charakterzüge oder Hobbies eines Verstorbenen erinnern. Die Auswahl ist hier vielfältig und reicht von christlichen und religiösen Symbolen bis hin zu Landschaften, Pflanzen, Autos, Handwerker- und Berufszeichen, Tieren, Musikinstrumenten etc.

Persönliche Gestaltungsmöglichkeiten durch Inschriften, Ornamente und Grabschmuck

Inschriften
Die persönliche Inschrift ist von großer Bedeutung und bietet auch einen Ausdruck der Trauer der Angehörigen. Um den Verstorbenen zu gedenken, werden häufig Sinnsprüche, Symbole oder Abschiedsworte verwendet. Eine Grabsteinbeschriftung kann gemeißelt, graviert oder gestrahlt werden. Die eingehauenen, gravierten oder gestrahlten Buchstaben werden oft mit Farbe ausgetönt oder vergoldet, um sie lesbarer zu gestalten.
Außerdem kann die Inschrift als Metallschrift aus Bronze-, Aluguß, Edel- oder Cortenstahl auf die Oberfläche des Grabmals aufgesetzt werden. Bei liegenden, sehr hellen oder rauen Grabsteinen kann so ein ein schöner Kontrast erzeugt werden.

Bezüglich der Schriftarten haben Sie von sehr schlichter, klassischer über geschwungene bis hin zu verspielter Schrift eine sehr große Anzahl an Auswahlmöglichkeiten. Auch individuelle Inschrift nach Ihrer Vorlage können gerne von uns umgesetzt werden.

Ornamente
Um eine Verbindung mit den Verstorbenen zu schaffen, werden Grabsteine oft mit plastischen Ornamenten, Radierungen, Kristallen, Glaselementen oder Ornamenten aus Metall z. B. aus Bronze, Aluminium oder Edelstahl ergänzt.

Mit unseren plastischen Bildhauerarbeiten oder unseren Radierungen können wir Ihre Wünsche und Vorstellungen als „Erinnerungszeichen“ auf Ihrem persönlichen Denkmal umsetzen. So kann man sich an die Vorlieben, Charakterzüge oder Hobbies eines Verstorbenen erinnern. Die Auswahl ist hier vielfältig und reicht von christlichen und religiösen Symbolen bis hin zu Landschaften, Pflanzen, Autos, Handwerker- und Berufszeichen, Tieren, Musikinstrumenten etc. .

© Copyright - Baumann GmbH